Guildo Horn wurde am 15. Februar 1963 in Trier geboren und ist als Sänger, Moderator und Schauspieler tätig.

Leben als Musiker

Im Jahr 1994 war Guildo Horn im Fernsehen bei der ZDF-Hitparade zu sehen, wo er den dritten Platz belegte. Ab diesem Zeitpunkt konnte Horn große Erfolge in seiner musikalischen Laufbahn verzeichnen und trat sogar bei dem bekannten Festival Rock am Ring auf. Mit seinem Song „Guildo hat euch lieb!“ vertrat er im Jahr 1998 Deutschland beim Eurovision Song Contest und erreichte den siebten Platz.

Horn ist bei seinen Auftritten für seine außergewöhnlichen Kostüme bekannt und legt während seiner Show viel Wert auf Interaktion mit dem Publikum. Seit 1994 veranstaltet er jedes Jahr in der Europahalle in Trier einen Tag vor dem Heiligen Abend ein Weihnachtskonzert. Im Jahr 2018 gab er ein Konzert anlässlich des Muttertages unter dem Motto „Mutti ich hab dich lieb“ und sang sich mit einer Bühnenshow voller Rosen in die Herzen jeder Mutter.

Der Musiker erklärt, dass er nicht in die deutsche, kommerzielle Unterhaltungsbranche passen würde und er damit vollkommen zufrieden sei. Horn hat mit seiner Erscheinung eine Niesche gefunden, weshalb er seit Beginn seiner Karriere bis heute bei jedem Publikum bekannt ist.